Schule für CranioSacrale Berührung®

Wir sind ein anerkanntes Ausbildungsinstitut und Mitglied bei CranioAustria dem österreichischen Dachverband für Craniosacrale Körperarbeit und dem Deutschen Craniosacral-Verband CSVD.

Wir bieten eine fundierte craniosacrale Fachausbildung mit Diplom-Abschluss.

Mehr zur Methode

Ausbildung – CranioSacrale Berührung

mit Diplom-Abschluss

Mit zum Heilsamsten gehört es, gesehen und gehalten zu werden. Craniosacrale Berührung ist ein Gehalten Werden und zugleich ist es doch viel mehr als bloßes Hände auflegen. Wissen über anatomische und physiologische Zusammenhänge des menschlichen Körpers verbinden sich mit einer inneren Haltung von Achtung und Vertrauen in die Weisheit des Lebendigen.

CranioSacrale Berührung® ist ein biodynamischer Ansatz und bezieht sich auf den „Atem des Lebens“ und die selbstregulierende Kraft der ihm innewohnenden Intelligenz. Nicht das Korrigieren von Symptomen oder Krankheiten ist das Ziel, sondern die in ihnen wirkende Gesundheit anzusprechen und zu stärken.

Wie Sie mit diesen Kräften in Kontakt kommen, sie wahrnehmen und unterstützen können, das lernen Sie bei uns.

Die Ausbildung richtet sich an:

  • medizinische Heil- und Heilhilfsberufe
  • EnergetikerInnen
  • medizinische Laien

Details zur Ausbildung

Offener Meditationsabend

Jeder erste Dienstag im Monat, 18 Uhr

Wir freuen uns, auf vielfachen Wunsch regelmäßige Gruppenmeditationen anzubieten. Sie sind offen für alle, die daran interessiert sind, sich mit dem Atem des Lebens zu verbinden und mit seiner Kraft zu erfüllen. >> Veranstaltung auf Facebook

Ausbildungsbeginn

Wien:
Mai 2020
Vlbg/St. Arbogast:
September 2020
kalender

Weiterbildungen – CranioSacrale Berührung

Alle, die ihre Craniosacral-Arbeit vertiefen oder erweitern wollen, finden bei uns ein interessantes Weiterbildungsprogramm.

Die angebotenene Weiterbildungen richten sich an:

  • Craniosacral-Praktizierende aller Richtungen
  • mit und ohne biodynamischem Hintergrund

Aus der Reihe Bewegte Embryologie

Bewegte Embryologie – Herzensraum

9.-10.11.2019

Die Craniosacral-Therapie

Sie hat sich aus der Osteopathie entwickelt. Ihr Name leitet sich von den lateinischen Bezeichnungen der Knochen des Schädels – Cranium und des Kreuzbeins – Sacrum ab. Sie bilden die Pole des Craniosacralen Systems. Es ist in stetiger rhythmischer Bewegung und beeinflusst unseren gesamten Organismus. Einschränkungen wirken sich auf unser gesamtes Empfinden aus.

In der Craniosacral-Arbeit gibt es unterschiedliche Ansätze. Biomechanische Richtungen arbeiten mit korrigierenden Techniken an den Symptomen. Biodynamische Methoden richten sich an das Gesunde im Körper, unterstützen sein Streben nach größtmöglicher Gesundheit und die selbstregulierende Kraft des „Breath of Life“.

erfahren sie mehrTherapeutenliste

Newsletter abonnieren

Wir freuen uns, Ihnen gelegentlich Informationen zu unseren Aus- und Weiterbildungsterminen zusenden zu dürfen. Sie können sich in jedem Newsletter mit einem Klick auf den Abbestell-Link wieder abmelden. Wir versenden diesen Newsletter mit der Plattform Mailchimp. Bitte lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.